EMSA – Erfolgreiche Zertifizierung

Mit der Zertifizierung am Mittwoch den 21.09.22 in der Hochschule für Musik und Tanz-Köln – und der Übergabe der Schulschilder durch Frau Prof. Ulla Laukamp – kann sich die Werdin Musikschule jetzt zusammen mit der Partnerschule, der Gesamstschule Reichshof-Eckenhagen – jetzt EMSA-Schule nennen.

EMSA. Eine (Musik)Schule für alle

Der Name ist Programm: Schule und Musikschule werden hier als eins gedacht – als eine integrative (Musik)Schule – als ein Lernort, der die musikalische Ausbildung von Schüler:innen gemeinsam konzipiert und aus diesem Grund eine dichte Verzahnung von Musikschule und Schule anstrebt.

Eine (Musik)Schule für alle heißt:

  • Bildungswege aller Schüler:innen inhaltlich, organisatorisch und menschlich gemeinsam in den Blick zu nehmen
  • schulstandortspezifische Bedürfnisse und Ressourcen zu berücksichtigen
  • sich an aktuellen Standards und curricularen Rahmungen zu orientieren
  • professionelle Kommunikations- und Teamstrukturen zu etablieren

EMSA ist ein Modell, das sich vor Ort individuell aus unterschiedlichen Bausteinen entwickeln lässt. Je nach Bedarf und Voraussetzung kann sich jede Schule das eigene Kooperationsmodell aus den entwickelten Bausteinen zusammensetzen.

Post navigation